Monat: Februar 2010

Mission D&G… Teil 2

Patrick und D&G starteten heute zum zweiten Mal in Kaiseraugst, im Large 2 zusammen als Team und es klappte schon viel besser als gestern :). Die Zonen müssen auf jedne Fall noch besser kontrolliert werden, aber das läuferische stimmt schon jetzt sehr gut :).

Sandra und Chilli hatten im Large 3 im Open einen Slalomfehler. ansonsten toller kontrollierter Lauf. Im Offiziellen Lauf ein sauberer, ruhiger Lauf, mit kontrollierten Zonen und den 5. Rang. Im Jumping leider nochmals ein Eliminé, aber der Rest des Laufes war einfach super :).

Advertisements

2 Premieren an einem Tag…

Heute konnten wir gleich 2 Premieren feiern. Einerseits, konnten Sandra und Chilli dank ihrem schön kontrollierten offiziellen Lauf im Large 3, das „Problem“ Bestätigungen bis Ende Jahr mit einem 5. Rangen ad acta legen 🙂

Anderseits startete Patrick mit D&G von Antonella di Leo das erste mal an einem Turnier, nachdem wir am Donnerstag erstmals mal probierten ob D&G überhaupt mit Patrick lauft. Das Ergebnis lässt sich durchaus sehen mit einem 2. Platz beim ersten Start 🙂 🙂 Und wenn nicht noch der kurze ausflug gewesen wäre, wärs wohl noch ein Sieg gewesen.

Patrick und Dana starteten ebenfalls noch, aber die relativ technischen Parcours sind gar nicht Danas angelegenheit, so resutlierten 2 Eliminé. Patrick lief am Schluss noch mit Chilli den Jumping und Sandra mit Dana. Patrick hatte leider ein EL, da Chilli im Slalom einen Holperer hatte und danach beim rücksetzen über einen falschen Sprung ging, der Rest wäre fast optimal gewesen :). Sandra hatte einen Nullfehlerlauf, aber halt leider mit Überzeit.

Man kann nicht immer Erfolg haben…

Am Samstag startete Sandra mit Jordy mal wieder im Large 1 in Dielsdorf, da Patrick am Morgen als Richter tätig war. Und Jordy machte einmal mehr seinem Motto „Just for Fun“ einmal mehr wieder alle Ehre, und erkennte mitten im Parcours eine Hündin, welche er mal vor 1,5 Jahren als läufige Hündin kennengelernt hatte… Soll einer noch sagen Hunde haben ein Kurzzeitgedächtnis…. :)) Lustig wars trotzdem, zum Glück können wir mittlerweile über solche Lapalien lachen, Jordy fängt halt auch mit 8,5 Jährig nichts neues mehr an…

Sandra und Chilli hatten wie sehr viele andere auch, mit den schweren Parcours im Large 3 zu kämpfen. Leider 3 Eliminé, aber wie erwähnt, an diesem Tag war dies nichts aussergewöhnliches..

Patrick und Dana ging es auch nicht gross anders im Large 3. 2 Eliminé und V5 mit Zeitfehler im Jumping. Aber vor allem das Eliminé im Offiziellen Lauf war ärgerlich (Video folgt). 3 Tunnellöcher standen zur Auswahl und wie Dana manchmal tickt, auch wenn sie schon praktisch im richtigen Loch ist, entscheidet sie sich im letzten Moment doch noch für das andere… der Rest wäre super gewesen und bei nur 4 Nullern von 51 Startern, wäre es sogar ein super Ergebnis geworden…

Patrick startete auch dieses WE wieder mit Guinness im Large 2. Im Open gabs ein Eliminé weil Herrchen einfach mal wieder zu schnell sein wollte… :)) . Im Offiziellen Lauf lief Guinness etwas verhalten, deshalb den 5 Platz.

Im Jumping dann, musste Patrick ohne Briefing starten, und es war ein super „gefühlter“ Nullfehler-Lauf. Leider war auch ein Tunnelloch vergessen gegangen, weshalb es leider ein Eliminé war. Ansonsten wärs ein Podest gewesen… was soll man sagen, jä nu… man kann nicht immer Erfolg haben, sonst wärs ja glatt langweilig 😉

Erfolgreiches Wochenende in Fräschels

An diesem Wochenende konnten wir mal wieder so richtig Podeste feiern. Dabei startete Patrick dieses mal mit Guinness im Large 2, Sandra mit Dana und Chilli im Large 3.

Patrick und Guinness hatten am Samstag im Offiziellen Lauf Large 2, den 2. Platz erreicht, im Open den 3. :). Und am Sonntag gleich nochmals im Open den 2. Platz :))
Sandra und Chill erreichten am Sonntag im Large 3 im offiziellen Lauf den genialen 2. Rang von 31 Mannschaften und somit Bestätigung Nr. 2 für dieses Jahr :)). Ein tolles Wochenende 🙂

Auch Dana hatte am Sonntag mit Sandra super Läufe gehabt, leider ging unsere Videokamera kaputt, weshalb wir nicht filmen konnten. Danke an Evelyne, dass wir unsere Läufe am Samstag mit deiner Kamera filmen konnten :).

Abräumer...