Tag: 22. Februar 2010

Man kann nicht immer Erfolg haben…

Am Samstag startete Sandra mit Jordy mal wieder im Large 1 in Dielsdorf, da Patrick am Morgen als Richter tätig war. Und Jordy machte einmal mehr seinem Motto „Just for Fun“ einmal mehr wieder alle Ehre, und erkennte mitten im Parcours eine Hündin, welche er mal vor 1,5 Jahren als läufige Hündin kennengelernt hatte… Soll einer noch sagen Hunde haben ein Kurzzeitgedächtnis…. :)) Lustig wars trotzdem, zum Glück können wir mittlerweile über solche Lapalien lachen, Jordy fängt halt auch mit 8,5 Jährig nichts neues mehr an…

Sandra und Chilli hatten wie sehr viele andere auch, mit den schweren Parcours im Large 3 zu kämpfen. Leider 3 Eliminé, aber wie erwähnt, an diesem Tag war dies nichts aussergewöhnliches..

Patrick und Dana ging es auch nicht gross anders im Large 3. 2 Eliminé und V5 mit Zeitfehler im Jumping. Aber vor allem das Eliminé im Offiziellen Lauf war ärgerlich (Video folgt). 3 Tunnellöcher standen zur Auswahl und wie Dana manchmal tickt, auch wenn sie schon praktisch im richtigen Loch ist, entscheidet sie sich im letzten Moment doch noch für das andere… der Rest wäre super gewesen und bei nur 4 Nullern von 51 Startern, wäre es sogar ein super Ergebnis geworden…

Patrick startete auch dieses WE wieder mit Guinness im Large 2. Im Open gabs ein Eliminé weil Herrchen einfach mal wieder zu schnell sein wollte… :)) . Im Offiziellen Lauf lief Guinness etwas verhalten, deshalb den 5 Platz.

Im Jumping dann, musste Patrick ohne Briefing starten, und es war ein super „gefühlter“ Nullfehler-Lauf. Leider war auch ein Tunnelloch vergessen gegangen, weshalb es leider ein Eliminé war. Ansonsten wärs ein Podest gewesen… was soll man sagen, jä nu… man kann nicht immer Erfolg haben, sonst wärs ja glatt langweilig 😉