Monat: Mai 2010

WM-Qualis vorüber

Das letzte Wochenende mit den QM-Qualis haben wir nun auch noch überstanden und Sandra hat den „Schwarzen Peter“ mit 6 Eliminé aus den ersten 3 Qualis endlich abgeben können :).

Sowohl am Samstag wie auch am Sonntag holten Chilli und Sandra Punkte im Jumping. Am Samstag als 12, und am Sonntag als 16. Und vorallem am Sonntag wäre im Jumping sogar noch ein Podest in Reichweite gelegen. Die Abstände an der Spitze waren sehr knapp! Und am Sonntag im Offiziellen Lauf war Chilli super unterwegs. Aber leider doch noch ein Eliminé da Chilli den Pneu anstatt das Tunnel nahm.

D&G und Patrick holten dieses Wochenende keine Punkte. Wobei im offiziellen Lauf am Sonntag Patrick selber schuld war, dass sie keine Punkte holten, alle Schwierigkeiten waren kein Problem, aber wenn Herrchen sich zu schnell weg dreht muss Hund ja mitgehen… Verweigerung an der Mauer und danach direkt im EL. Aber es hatte riesen Spass gemacht, vorallem D&G hatte Spass und das ist ja das Wichtigste :).

Gratulation an alle WM-Teilnehmer und Trost an diejenigen die es knapp verpasst haben! Vorallem im Large war die Spannung ja bis zum Schluss mega gewesen! Bis zum letzten Lauf konnten sich noch über 10 Teams qualifizieren!! Und Remo Müller mit Brit Brit, welcher den Sonntag ja lediglich noch nutzen wollte um 2 schöne Läufe zu machen rutschte „dank“ der Nerven der Konkurrenten noch knapp ins WM-Kader! Sachen gibts… die glaubt man kaum!

Videos vom Samstag:


Jumping D&G und Patrick, 2 Fehler


Jumping Chilli und Sandra, 0 Fehler, 14. Rang 🙂


Offizieller Lauf, D&G und Patrick, EL


Offizieller Lauf, Chilli und Sandra, EL

Videos vom Sonntag:


Jumping, Chilli und Sandra, 0 Fehler, 16. Rang 🙂


Jumping, D&G und Patrick, 2 Fehler


Offizieller Lauf, Chilli und Sandra, EL


Offizieller Lauf, D&G und Patrick, EL

Advertisements

Pfingstturnier in Seon

An diesem Wochenende fand das Pfingsturnier in Seon statt. Und wie in jedem Jahr, fand dieses bei strahlend blauem Wetter statt! Am Samstag richtete Patrick in Seon die Large 2. Am Sonntag wollten wir eigentlich mit Dana und Chilli starten, aber da Dana ein kleine Verletzung hat, verzichteten wir auf einen Start. So startete am Sonntag nur Sandra mit Chilli. Patrick durfte aber dennoch ins Turniergeschehen eingreifen und durfe mit June von Madeleine Lüscher den Open und den Jumping laufen :).

Sandra hatte im Open leider eine Stange, aber die beste Zeit, Rang 6 von über 50 Teilnehmern. Die meisten Teilnehmer hatten Mühe mit dem sehr schweren Parcours.


Chilli und Sandra im Open Large 3: V5, 6. Platz

Im Offiziellen und im Jumping gab es ein EL. Wie so oft in letzter Zeit, dreht Chilli einfach zu schnell nach innen oder schaut nicht mehr auf Sandra… tja glück und Pech sind so eng beieinander…

Patrick hatte mit June im Open ein Eliminé. June war super schnell unterwegs. Im Jumping hatten sie von 49 Teilnehmern die schnellste Zeit, leider aber auch 2 stängeli… Aber trotzdem ein tolles Resultat :))


June und Patrick im Open large 1, eliminé


June und Patrick im Jumping Large 1, V10., schnellste Zeit

2. und 3. WM-Quali

Am Wochenende fanden die 2. und 3. WM-Qualis in Fräschels statt.

Patrick und Twister starteten am Samstagmorgen noch im Aussenturnier im Large A. Lange Rede kurzer Sinn… Jumping und Offizieller Lauf mit Slalomfehler, rest perfekt. Im Open dann Slalom perfekt, aber eine Stange fiel und der Schluss war ein Thema für sich, aber egal…

WM-Quali Samstag:
Sandra und Chilli hatten leider in beiden Läufen ein Elimnié kassiert.
Patrick und D&G im Jumping ein V5 im Offiziellen Lauf ein Eliminé

WM-Quali Sonntag:

Sandra und Chilli leider erneut in beiden Läufen ein Eliminé 😦

Patrick und D&G hatten im Jumping einen tollen 0-Fehler Lauf und mit dem 15. Platz gabs dann sogar die ersten 24 Punkte für die WM-Qualifikation :)) u
Im offiziellen Lauf gabs ein dummes V5 ! Dumm deshalb, weil Patrick D&G zu direkt in den Slalom schickte und D&G deshalb nicht mehr rechtzeitig einbiegen konnte. Der Rest passte perfekt. 0 Fehler und V5, damit konnten sogar noch Kombi-Punkte gesammelt werden und als 6. in der Kombiwertung gab es sogar weitere 60 Punkte :)) So genial! Ohne diesen dummen Slalomfehler, hätten wir gar die Kombiwertung gewonnen, aber egal. Die ersten Punkte sind unter Dach und Fach. Und Sandra und Chilli holen mit Sicherheit auch noch ihre ersten verdienten Punkte :).

Chilli und Twisterpodeste

3,2,1 … So lautete unsere Podestplatzierungen am Samstag in dieser Reihenfolge :))

Chilli und Sandra hatten im offiziellen Lauf Large 3 einen tollen offiziellen Lauf und erreichten da den hervorragenden 3. Rang. Im Jumping lief es dann noch um so mehr wie am Schnürchen und es resultierte daraus gleich nochmals der 2. Platz. Und wenn im Open nicht noch eine Stange gefallen wäre, hätte es gleich drei Podeste gegeben. Cool :))

Chilli und Sandra Off. Lauf

Chilli und Sandra. Jumping

Dana und Patrick hatten mal wieder einen nicht so tollen Tag erwischt. Der offizielle Lauf lief dann Sandra. Im Jumping gab es zwar einen Nullfehlerlauf, aber mit 6 Sekunden Überzeit! Naja, Dana ist halt nicht unbedingt ein 3er Hund. Aber sie machte was sie konnte und das schön :).

D&G und Patrick Jumping

Der Nachmittag gehörte Twister und Patrick im Large A. Und als letzter Starter im Jumping und nach dem Blick auf die Zeittafel war klar, dass der erste Winnerlauf mti Twister und Dach und Fach war :)) So genial unser kleiner Bube 🙂

Twister und Patrick Jumping

Twister und Patrick. Off. Lauf

Sonntag:
Am Sonntag startete Patrick nur mit Twister im Large A. Dabei erreichten sie im Open Large A wieder den 3. Rang, mit einem Fehler, mit der schnellsten Zeit… Tja, wenn Papa Twister halt schon zu eng nehmen will und dabei das Mauerteil fällt…. „sälber tschuld“… :))

Im Offiziellen Lauf EL, da Twister wieder auf die Wippe zurückgestellt wurde und im Open hauderte Twister im Slalom, daher auch ein EL.

Da an diesem Morgen Nadia Raez mit Imac noch startete und gleich im Ersten Lauf nach 3 Hindernissen eine Wadenzerrung zuzog, durfte Patrick einmal mehr mit einem „Leihhund“ starten. So startete er die folgende Läufe noch mit I-Mac von Nadia. Einmal mehr eine tolle Erfahrung


Imac und Patrick

Videos sind noch nicht alle Komplett! werden noch ergänzt 😉

Erste WM-Quali in Vilters

Chilli
Am Sonntag starteten wir in der WM-Quali in Vilters. Patrick mit D&G hatte von den 137 Teilnehmern gleich die Startnummer 1 zugelost erhalten… Da hiess, erster Lauf am Morgen um 1030 Uhr, der letzte Lauf fand dann in umgekehrter Reihenfolge um 1945 Abends statt…

Sandra hatte mit Chilli 2 superschöne Läufe, leider in beiden Läufen hat Chilli den Slalom anvisiert wos eigentlich nicht in den Slalom ging, deshalb 2 Eliminé, aber das Tempo war hoch und der Rest war auch genial zu zuschauen!

Patrick und D&G hatten im Jumping 3 Fehler, aber für das, dass mehr als die Hälfte in einem Eliminé gelandet waren, war das Ergebnis noch gut :). 2. Stangen und ein Slalomeingangsfehler. Im Offiziellen Lauf eine Stange, aber D&G war sehr abgelenkt, (suchte Sascha), deshalb kam auch noch Zeitfeher dazu. Jä nu, das erste Turnier soll ja dienen um Erfahrungen zu sammeln… :)).

Videos:

Sandra und Chilli am Samstag, Jumping Large 3, 4. Platz von über 65 Teilnehmern.

Patrick und D&G im Jumping 1. WM-Quali-Lauf

Sandra und Chilli im Jumping 1. WM-Qual in Vilters.

Sandra und Chilli im Offiziellen Lauf 1. WM-Quali in Vilters

Twisters erster Start

Patrick und TwisterPatrick und Twister

Am Samstag hatten wir mit Twister Premiere im Agility. Im Large A in Vilters nahmen wir zum ersten Mal an einem Wettkampf teil. Und sowohl im Jumping wie auch im Offiziellen Lauf hatten wir Podeste. Der Parcours im Jumping war nicht ganz ohne, deshalb gab es nur gerade 1 Nuller. So wurde Twister mit einem Fehler im Jumping 3, und im Offiziellen Lauf mit einem Fehler 2. mit der schnellsten Zeit :). Optimaler Start mti Twister also. Wir freuen uns daher auf das nächste Turnier am nächsten Wochenende :).