Sporthundecross Allschwil

Am Samstag morgen hatte ich (Patrick) mit Chilli am Sporthundecross in Allschwil teilgenommen. Bei bestem Wetter. Zum Glück war der Start am morgen früh um 9 Uhr, denn die Hitze machte schon sehr schnell zu schaffen. 9km Laufen und 9 Hindernisse waren zu bewältigen. Und die Hindernisse waren zum Teil sehr abwechslungsreich :). Eine Bachdurchquerung, wobei Durchquerung wörtlich genommen werden muss :). Am Schluss der 9 Km musste noch eine Mulde mit Wasser mit Hund durchquert werden, ein erfrischender Abschluss sozusagen :)). Ohne Joggingkondition die 9km in 49 absolviert, das war mehr als ich erwartet habe.

Danke an Nadia und Urs fürs Föttele
Vor dem Start

Erstes Hindernis

Letztes Hindernis, die Wassermulde :))

Wassermulde

Zieleinlauf

Posing im Ziel :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s