Monat: August 2010

Twister steigt ins Large 1 auf.

Was für ein tolles Wochenende. Zwar waren Sandra und ich auf verschiedenen Plätzen anzutreffen, aber wir beide können mit Freude auf das Wochenende. Sandra startete mit Chilli und Twister im Dauerregen von Einsiedeln, während ich selber in der trockenen Halle von Kaiseraugst richtete.

Twister und Sandra gewannen den Jumping sowie auch den offiziellen Lauf und steigen damit mit 3 Aufstiegspodesten ins Large 1 auf.
Twister, Offizieller Lauf, 1. Platz Large A

Twister, Jumping, 1. Platz Large A

Twister Jumping

Mit Chilli hatte Sandra auch 2 Nullfehlerläufe, sowohl im Clear-Round, als auch im Jumping Large 3. Im Jumping wurde sie ganz knapp 2. Leider im offiziellen Lauf ein Eliminé, aber von 6 Läufen, 5 Nullfehlerläufe sind ja genial!

Chilli, Clear Round

Chilli, offizieller Lauf, Large 3, EL

chilli offiziell

Ich selber habe sowohl am Samstag als auch am Sonntag in Kaiseraugst gerichtet. Und am Samstag habe ich mal wieder die Bestätigung erhalten, dass man einen schweren Parcours stellen kann, aber trotzdem alle (oder die meisten) zufrieden waren. Die Schwierigkeit lag einzig am Führen, nicht jedoch für den Hund. Der Slalomeingang kurz vor Schluss war die Schlüsselstelle. Schon lange erlebte ich es als Richter nicht mehr, dass das Publikum derart mitfieberte und auch bei Personen mit einem Eliminé geklatscht worden ist.

Die Parcours der letzten Turniere werde ich demnächst aktualisieren. Auch denjenigen des off. Laufes vom Large 3 am Samstag.

Advertisements

Wochenendturnier in Buttwil

Was ist Agility? Diese Antwort fanden wir an diesem Wochenende mal wieder in Buttwil!!! Ein Vereinsturnier, welches Agility noch zelebriert wie es eben sein sollte. Ein gemütliches Zusammensein, mit absolut empfehlenswerten Country-Abend! Gut eigentlich hätten wir am Abend nach Hause müssen, aber wir wurden zuparkiert und „mussten“ länger bleiben. Wie bei einer Familie wurden wir auch gleich mit Zelt, Decke, Futter für die Hunde, frischen Kleidern ausgestattet, so konnten wir den schönen Abend verbringen! Danke an alle, die uns ausgeholfen haben!!!

Für alle diejenigen die das Turnier „nur“ wegen dem Boden schon meiden, muss ich sagen, ja es war ein Feld, aber NEIN, es hatte keine Löcher! Der Rasen war gut präpariert, Unebenheiten wurden mit Sägemehl (vom Schwingfest??) ausgebessert, also überhaupt keine Gefahr für die Hunde.

Ich richtete an diesem Wochenende an beiden Tagen. Sandra startete mit Chilli und mit Twister. Bei 12 Chancen klappte es erst im allerletzten Lauf mit Chilli für den langersehnten Nullfehlerlauf. Im Jumping, haarscharf an einer Verweigerung vorbei (Video folgt). Somit 2. Platz im Large 3 Jumping. Ohne den Dreher hätten sie den Lauf souverän gewonnen, aber die Freude über den Nuller und das Podest überwiegt natürlich! Vorallem weil am Tag zuvor, im Offiziellen Lauf die letzte Stange geflogen ist, im Jumping die 2. Letzte, und jedes mal wäre es ein Podest gewesen… Damit ist der Trost um so besser!

Mit Twister ging es nicht gerade besser. Kein Nullfehlerlauf an diesem Wochenende. Der Slalom muss nach wie vor gefestigt werden, wobei einmal klappts perfekt, dann wieder nicht. Im Offiziellen Lauf am Sonntag bis zu Hindernis 17 ein toller und sehr schneller Nuller, dann kehrt Twister im Tunnel und kommt am gleichen Ort wieder heraus! Sachen gibts…

Chilli und Sandra, Jumping. 0-Fehler Lauf, knapp an Verweigerung vorbei… :)) 2. Rang

Chilli und Sandra, offizieller Lauf Large 3, Leider auch ein Fehler

Twister und Sandra, Jumping Large A, lieder EL da Slalomfehler, der Rest war Ideal!

ASMV in Buchs / Agility in Kaiseraugst

Am Samstag starteten wir mit unserer Mannschaft in der Qualifikation für die Schweizermeisterschaft für Vereine in Buchs. Leider hatten wir an diesem Tag nicht unseren besten Tag eingezogen. Die Quali hatten wir an diesem Tag deutlich verpasst. Naja, wir haben noch eine kleine Chance, damit wir uns zum dritten Male in Folge fürs Finale qualifzieren können.

Mit Twister startete Patrick im Large A im Einzel und in beiden Läufen, Jumping und offizieller Lauf gabs ein Podest. Im Jumping 2. und im offiziellen Lauf gar den ersten Platz bei 57 Startern. Somit braucht Twister noch 1 Podest um ins 1 Aufsteigen zu „müssen“ :).

Twister und Patrick, Jumping, 2. Platz

Twister und Patrick, Off. Lauf, 1. Platz

Sonntag:

Patrick richtete am Sonntag in Kaiseraugst, Sandra startete mit Twister und mit Chilli. Twister hatte mal wieder ein wenig mit dem Slalom zu hadern, aber ansonsten gute Läufe gezeigt.

Chilli war im Open Large 3, absolut genial unterwegs. Aber leider ein Stangenfehler, daher leider kein Podest, der Lauf.

Chilli und Sandra, Open Large 3, V5

Ferien vorbei

Die Ferien sind leider auch schon wieder vorbei und unsere Hunde waren 2 Wochen am Meer ausgelastet :)). Im Meer baden, Schlafen, Velojöring, Schlafen, wieder im Meer baden und so weiter und so weiter und das 2 Wochen lang :)). Es war einfach traumhaft. Mit allen Hunden ans Meer zu fahren ist einfach das schönste.