Monat: Dezember 2010

Parcourspläne von Münsingen Wimesma und Kaiseraugst Online

Die Parcourspläne der letzten 3 Turniere in Münsingen (Wimesma-Cup, 20.11.2010) und Kaiseraugst, 5.12.2010 und 18.12.2010 sind online.

Offizieller Lauf Large 3, 18.12.2010, Kaiseraugst
Klick auf das Bild = Link zur Gallery

Advertisements

Agilityfotos – Schneeschuhtrail auf die Hohe Winde

Jordy und Sandra

Mit Klick auf die Bilder gelangt man in die Agilitygallery

Schneeschuhtrail auf die Hohe Winde

An diesem Sonntag, war mal kein Agility angesagt, sondern das geniessen des Schnees. Zusammen mit Nadia Raez und Urs Stalder ging ich mit Guinness, Chilli und Twister auf einen Schneeschuhtrail bei uns in der Region auf die Hohe Winde. So konnten wir am Sonntag den Schnee noch richtig geniessen, am Montag war er ja leider schon wieder weg. Fotos auf dem Gipfel sind ebenfalls in der Gallery. (Link auf das Bild klicken)

Gipfelfoto auf der Hohe Winde

Bescherung am 18. Dezember 2010 !!!

Am Samstag hatte ich mir mein Weihnachtsgeschenk gleich selber gemacht :). Ich gewann mit Twister im Agility Large 1 in Kaiseraugst gegen eine sehr starke Konkurrenz und steige damit ins Large 2 auf :). So genial!

An diesem Samstag starteten ebenfalls wieder unser ganzes Rudel :). Am Morgen richtete ich wieder die Kategorie 2 + 3.
Sandra startete am morgen mit Guinness im L2 und mit Chilli im L3, und dann am Nachmittag noch mit Jordy im L1…

Erneut konnnte Sandra mit Guinness einen guten Tag feiern, 3. Platz im Open L2, und 2. Platz im Agility L2! So cool. Nun hat Guinness wieder seinen 2. Aufstiegspodest, aber das Ziel ist nicht mehr gerade der Aufstieg ins 3, aber wenns so kommt, was solls….


Guinness, Open Large 2, 3. Rang


Guinness Offizieller Lauf Large 2, 2. Rang

Sandra und Chilli und hatten mit dem offiziellen Lauf des ach so bösen Richters ( :)))) ) etwas Mühe gehabt, daher ein EL, dafür lief der runde Jumping dann um so besser und nur Charly McCormick mit Sage war ein paar Hundertsel schneller, 2. Platz im Jumping L3 !! :))


Jumping Large 3, 2. Rang

Dana durfte mit Samira Kretschmer im L3 laufen. Es war schon herzig zuzusehen, wie Dana Spass hatte, aber einfach den Parcours mit ihrem Tempo machte und zwischendurch mal Papa Richter schnell begrüssen zu können :).

Nachmittag:
Am Nachmittag waren die Anfänger an der Reihe. Jordy und ein Anfänger? Haaa! Nein, nein, Jordy unser Showman, zeigte einmal mehr, was in ihm steckt! Im Offiziellen Lauf, erwartete er schon vor dem Start beim Zeitmesser ein Guteli, begrüsste er im Lauf aschliessend den Richter ganz herzlich (man kannte ihn ja, der hat sicher was gutes bei sich…), wollte kontrollieren, was der Fotograf macht und blieb trotzdem innerhalb der Standardzeit mit 63 Sekunden ein 0 Fehlerlauf… was will man mehr :)))). Sein 2. Nuller im Large 1, bringen wir Jordy vor seiner Pension noch ins Large2???? mhhh….


Jordy, Offizieller Lauf, V0, 62 Sekunden…. Zeit voll ausgenutzt :))))

Ich hatte mit Twister wie schon erwähnt meinen Aufstieg ins Large 2 geschafft. Es war sehr knapp gewesen, die ersten 3 waren innerhalb von 50 Hundertsel. Es ist halt gleich noch viel schöner gegen sehr starke Konkurrenz zu gewinnen, und die war am Samstag wirklich stark. Im Jumping hatte ich leider einen Stangenfehler, dafür die schnellste Zeit, aber die nützt ja wenig mit einer Stange… Und im Open pushte ich Twister einfach nur noch so durch den Parcours, war ja mein letzter 1er-Lauf, entsprechend ein EL, aber egal, es hat „gfägt“, und Twister hatte sichtlich seinen Spass gehabt :))))..


Bye Bye Large 1 !!! :)))

Videos und Bilder folgen heute Abend… :))

6 Podestplätze für Sandra !!

Was war das wieder für ein Sonntag :)). Während ich an diesem Sonntag als Richter in Kaiseraugst tätig war, startete Sandra mit Twister im Large 1, mit Guinness im Large 2, und mit Chilli im Large 3. Auch Jordy und Dana erhielten Gelegenheit zum Starten. Jordy durfte mit Karin Ersimann seinen „Just-For-Fun“ Lauf geniessen, und Dana versuchte es Nadja Zürrer bei ihrem allerersten Start im 3 das Leben so einfach wie möglich zu machen… :))

Am Morgen startete Sandra mit Twister. 3 Starts, 3 Podeste. 2. Platz im Open, 2. Platz im Offiziellen Lauf und 1. Platz im Jumping. So genial!


(Video muss wahrscheinlich direkt bei Youtube angesehen werden, weshalb auch immer…)

Karin und Jordy hatten wie gesagt, „Just-For-Fun“ und dieses Motto hatte Jordy wieder einmal mehr unter Beweis gestellt :))

Am Nachmittag, startete Sandra mit Guinness im Large im Open, gabs da dann Podest Nr. 4. 3. Platz im Open mit einem schönen Lauf.

Und mit Chilli gewann Sandra den Open Large3, Im Offiziellen Lauf mit einem Risikoreichen Slalomeingang, leider eine Verweigerung und im extrem schnellen Tunnel-Jumping (11 Mal Tunnel :))) ) gabs dann nochmals den genialen 2. Platz, wobei Chilli noch Zeit verlor, da es ein Tunnel falsch anvisiert hat, aber Sandra die Sitatuion noch rechtzeitig retten konnte :))

Sandra durfte dann noch mit iMac von Nadia Räz den Jumping laufen, währen Nadia mit Guinness lief. iMac spielte es keine Rolle mit wem er rennen durfte, Guinness jedoch schon. Guinness war sehr reserviert und lief dementsprechend auch etwas verhalten.

Und Dana? Nun, Nadja war von ihrem ersten Start im 3 nervös wie wir sie noch nie erlebt haben :). Aber Dana ist eine gute Lehrmeisterin und begrüsste nach den ersten 2 Sprünge den geliebten Richter :)), so gabs ein EL, weil der Steg dazwischen war. So konnte Nadja ganz ohne Druck laufen und der Rest klappte dann perfekt. Schön in ihrem Tempo durch den Parcours, toller Lauf von den beiden!! Im Offiziellen Lauf zwar ein paar Fehler, aber ebenfalls ein schöner Lauf von beiden. Den Jumping lief dann Samira Kretschmer mit Dana, auch da zwar ein EL, aber Dana wie auch Samira hatten ihren Spass und das war ja das wichtigste.

Ein langer, aber sehr, sehr kurzweiliger Tag ging so zu Ende!

Die vielen Videos müssen erst bearbeitet werden… Sie werden aber folgen 🙂