2 Stangen entscheiden über alles oder nichts…

Es war für Sandra und mich an diesem Samstag schon ein wenig krass, wie viel eine Stange in einem Lauf entscheidet. Vorallem da die Parcours relativ einfach waren, war man in der Quali zu den European Open mit einer Stange gleich weg vom Fenster!

Chilli und Sandra hatten im offiziellen Lauf einen schönen Nullfehlerlauf, Chilli lief etwas verhalten, aber dennoch zügig. Im Jumping waren die beiden hammermässig unterwegs, hatten die drittschnellste Zeit von 176 Teams, aber eben, eine Stange fiel und durch die extrem vielen Nullfehlerläufe, resultierten leider keine Punkte mehr.

Guinness und Sandra hatten 2 schöne Nullfehlerläufe absolviert, aber auch hier resultierten leider kaum Punkte, da die Parcours sehr einfach waren und dadurch sehr viele mit Null Fehler durchgekommen sind.

Chilli, offizieller Lauf

Chilli, Jumping

chilli jumping

Ich mit Twister, hatte ungefähr denselben frustrierenden Moment, nur dass ich den Fehler auf meine Kappe nehmen musste! Ich setzte Twister zu nahme am Startsprung hin und prompt viel die erste Stange :(. Frustrierend aus dem Grund, da ich im offiziellen Lauf die drittschnellste Zeit gehabt habe :(. Anstatt 59 Punkte, reichte es mit dem 59. Platz mit einem Fehler gerade mal für 2 Punkte…. Der Rest der Laufes war perfekt gewesen, aber eben, 100% muss perfekt sein, nicht nur 90%…

Twister, Offizieller Lauf

Dana hatte an diesem Tag ihre liebe Mühe mit den vielen Leuten. Dementsprechend lief sie sehr verhalten und wir kassierten neben Fehlern auch einiges an Zeitfehler ein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s