EO-Qualifikation Sennwald

Am Samstag nahmen wir an der EO(European Open)-Quali in Sennwald teil, leider mit mässigem Erfolg. Sandra startete mit Chilli und Guinness, ich startete mit Twister und Dana.

Chilli und Sandra:

Im offiziellen Lauf leider eine Verweigerung vor dem Slalom, danach ein schöner Lauf!

Im Jumping wäre für die Quali noch alles dringelegen, doch leider ein EL bei Hindernis vier. Ein Spürchen zu früh weg gedreht schon wird der Sprung von Chilli falsch gefunden.

Guinness und Sandra:

Im offiziellen Lauf leider auch ein EL. Guinness entschied sich die Wand anstatt das Tunnel zu nehmen…

Im Jumping leider eine Stange, Guinness liess sich vom Publikum etwas ablenken 😦

Twister und Patrick

Tja, im offiziellen Lauf hatte ich mit Twister denselben Fehler wie Sandra mit Chilli. Im Slalom zu schnell eingedreht und danach den Slalom verweigert. Leider verschwand Twister danach auch noch im Tunnel, dadurch EL!

Der Jumping lief an sich nahezu perfekt, doch vor dem Sack musste ich Twister zu mir rufen, er verschwand weder im Sack noch hatte er diesen wirklich berührt, trotzdem sah dies der Richter anders… dadurch auch hier ein EL :(. Zum Glück ging es für mich da nicht mehr um die Quali… So gesehen war ich sehr zufrieden mit dem Lauf selber

Dana und Patrick
Und Dana? Dana hatte heute mal wieder ihren eigenen Agilitytag. Im offiziellen Lauf bis zum Hindernis 17 ein Nuller, aber nach dem Steg löste sie sich zu schnell von der Zone und ich konnte nicht mehr reagieren. Sprung falsch genommen, EL.

Und im Jumping machte Dana irgendwie eh was sie wollte… trotzdem hatte sie noch ihren Spass… 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s