Tag: 9. Mai 2011

Sporthundecross Allschwil

Am Samstag nahmen Sandra und ich beim Sporthundecross in Allschwil teil. 9 km rennen und 10 Hindernisse waren zu abslvieren, die 2 letzten Hindernisse waren wie im vergangenen Jahr eine Mulde mit Wasser gefüllt zu durchqueren, nach 9 km der Anstrengung war dies aber gerade eine mehr oder weniger willkommene Abkühlung gewesen.

Sandra startete mit Twister, ich selber startete mit Chilli. Und wir beide waren aber unserer Leistung mehr als zufrieden gewesen. Ich und Chilli wurden 18. bei den Männern und Sandra mit Twister ebenfalls 18. bei den Frauen. Für dass wir selber nie rennen joggen, war unsere Leistung entsprechend gut gewesen :)). Der Muskelkater folgte jedoch Tags darauf und auch heute Montag, fühlen wir uns nach wie vor etwas so, wie uns ein Lastwagen überfahren hätte… Tja, Sport ist eben doch Mord…. :))))

Fotos vom Event folgen! Vorallem 100erte Fotos vom Sporthundecross und Biathlon nicht nur von uns… :))

Advertisements

Tierarztbesuch als freudiges Erlebnis

Für 4 unserer Hunde standen die Tollwutimpfungen auf dem Programm und der „Besuch“ wurde richtig zum Erlebnis… Wie das…
Zuerst untersuchte Der Tierarzt (Aushilfstierarzt aufgrund Ferien), Chilli. Da er uns und unsere Hunde noch nicht kannte, meinte er bei Chilli „Sehr ruhiger Ruhepuls“. Auf meine Nachfrage was er damit meinte, antwortete er „Trotz Nervosität, ein sehr ruhiger Puls, sehr sportlich, sehr muskulös, sehr schön!“ Als ich ihm bestätigte was wir alles mit unseren Hunden machte, bestätigte er die Topform von Chilli. Auch bei Dana und Guinness bestätigte er den Super Zustand! Dann kam Jordy an die Reihe. Er schaute Jordy, schaute auf den Computer, dann wieder zu Jordy, dann seine Assistentin und zu ihr: „Schau dir dieses Bild an! So einen Goldie mit 10 Jahren, schön dass es auch das noch gibt!“ Was für ein Kompliment! Nachdem er mir gesagt hatte, dass die letzten vier behandelten Goldies allesamt Übergewicht hatten, war es gerade zu schön, ein solches „Exemplar“ anzutreffen. Schönere Komplimente kann man ja fast nicht erhalten… :)). Und beim Anblick der Zähne zeigte er erst recht sein Überraschung, denn Jordy hat mit 10 Jahren ein perfektes Gebiss, nicht mal ein bisschen Zahnstein!! Ich bedankte mich jedenfalls biem TA und meinte, dass es auch mal schön ist, Komplimente zu erhalten, wenn man richtig auf seine Tiere schaut :).