Monat: Juni 2011

WM-Quali knapp, sehr knapp verpasst… :(

Die Agility-WM Quali ist vorbei und es hat nicht sein sollen… Das Zittern bis zum Schluss, bis zur letzten Minute, auch das Zittern nach dem letzten LAuf, reicht es, oder reicht es nicht, hat nicht sein sollen. Chilli und Sandra verpassen die WM-Quali ganz knapp als 8. Platzierte. 7 Large dürfen an die WM… :(.

Der Quali-Stress ist nun vorbei, jetzt fahren wir in die Ferien, 2 Wochen Holland, 6 Personen, 12 Hunde sind jetzt angesagt. Agility findet bei uns dann höchstens nur noch in Gesprächen statt… Meer wir kommen…. 🙂

Advertisements

Military Gebenstorf

Das Wochenende stand mal wieder mehr oder weniger im Zeichen von Military. Zwar richtete ich am Samstag in Seon die Klasse 1 im Agility, selber starteten wir aber an diesem Wochenende mit keinem Hund im Agility. Eine Pause muss mal auch sein…

Bei bestem Wettern nahmen wir am Military in Gebenstorf teil. Das Military war sehr gut organisiert, wenn uns auch die Posten selber etwas enttäuscht haben. Entweder die Aufgaben waren für den Hund extrem schwer zu lösen, oder es gab Posten, an welchen der Hund nichts machen musste, nur der Mensch, was an sich nicht gerade der Sinn der Sache ist. Aber es ist halt immer schwer, etwas neues, interessantes auf die Beine zu stellen.

Beim Wettrennen „Der schnellste Hund“ machten wir mit Guinness, Twister und Chilli mit. Die 50m absolvierte Chilli mit 4 Sek. 54, die 3. schnellste Zeit von 139 Teams :). Guinness und Twister waren mit 4.79 auf die Hundertstel genau gleich schnell!! WOW !!!

Videonachzügler vom Samstag

Ich hatte PRobleme mit dem Konvertieren der Videos. Twister allererster Start im Large 3 und gleich WM-Quali.

Twister Patrick, Jumping, V5

Offizieller Lauf, V15

Und natürlich Chilli und Sandras erste WM-Quali Punkte mit einem 2. Rang im Jumping

Jumping, 2. Rang

Offizieller Lauf, Leider EL

Chilli und Sandras Vollerfolg an der WM-Quali in Fräschels

Was für ein Wochenende. An diesem Wochenende standen die Qualifikationswettkämpfe und 3 für die Weltmeisterschaft in Lievin, Frankreich an. Für mich mit Twister war es sogleich mein allererster Wettkampf im Large 3. Das passiert sicher auch nicht alle Tage seinen allerersten Wettkampf im 3 mit einer WM-Quali zu beginnen… :)).

Mit Twisters Leistung war ich sehr zufrieden. Zwar hatten wir keinen Nullfehlerlauf, aber zumindest kein Eliminé am Samstag (Videos folgen am Abend).

Twister/Patrick, Jumping L3, Sonntag, 6.5.11, 2 Fehler

Auch mit Guinness hatte ich selber keinen Nullfehlerlauf, aber wichtiger war für mich, dass Guinness Spass beim Laufen hatte und das war zum Glück auch so.

Tja, und Chilli und Sandra…. was soll man dazu sagen. Die beiden waren am Wochenende geradezu Bombastisch! Alle Läufe waren eine Augenweide und im Jumping am Samstag wurden sie geniale 2. von 136 Teams! Grandios!! Im offiziellen Lauf waren sie ebenfalls genial unterwegs, aber beim Hindernis nach der Wand, hätte Chilli über den Sprung müssen, verschwand aber leider im Tunnel. Frech dabei war vorallem, dass Chilli Sandra noch angeschaut hat, aber trotzdem das Tunnel wählte danach… Jä nu, den Erfolg vom Jumping konnte niemand mehr nehmen und das genial tolle Bild als Preis ebenfalls nicht.

Und am Sonntag doppelten die beiden nach. Erneut mit einem Hammerjumping und erneut den 2. Platz! 2 Hundertsel fehlten zum Sieg… Egal :)). Und im offiziellen Lauf lief diesmal auch alles perfekt, und sogar mit kontrollierter Zone bei der Wand, reichte es für den 9. Rang, und damit auch für Kombipunkte. Reichte es für den Sieg in der Kombirangliste? Nicht ganz.. Die Siegerin des Jumpings, war auch im offiziellen Lauf 1 Hunderstel schneller!!!! Somit wurden Chilli und Sandra auch 2. in der Kombirangliste mit 3 Hundertsel Rückstand…. Wahnsinnn !!!

Die Kombirangliste ist zwar noch nicht veröffentlicht, aber Sandra hat an diesem Wochenende über 300 Punkte geholt!!! Genial und Gratulation den beiden zu diesem grandiosen Ergebnis :).