Tag: 5. September 2011

Military Niederlenz

An diesem Sonntag fand in Niederlenz wieder dass alljährliche Military statt. Dieses Military absolvierten Sandra und ich getrennt. Ich am morgen früh, da ich am Nachmittag in Birmensdorf ZH noch richten durfte, Sandra zusammen mit Nadja und Alpèr am Nachmittag. 7.30 aufstehen, 9.00 Niederlenz Start lösen, marschieren, Posten, marschieren, 12.00, schweissgebadet im Stress Postenblatt abgeben, Hunde verfrachten, 12.40 Ankunft Birmensdorf, richten bis 20.00 Uhr, Nach Hause fahren, 22.00 Uhr, zu Hause, Dusche, Schlafen… So in etwa in Kürze mein Tagesablauf von gestern… EIn Mammutprogramm sondergleichen, klar dass ich heute noch etwas Nachwehen habe davon….

Jordy hatte mit dem rund 17. Rang das beste Ergebnis von allen unseren Hunden eingefahren (rund 250 Starter). Die Posten wahren sehr abwechslungsreich gestaltet gewesen und vom Wetter her hatten wir gerade noch knapp Glück gehabt, bevor es dann den ganzen Nachmittag in Strömen regnete.

Werbeanzeigen

Agility-Turnier Dressurverein Basel

Am Samstag durften bis auf Jordy alle Hunde beim Dressurverein Basel starten. Dana startete mit Nicole. Dana lief erneut wieder 2 schöne Läufe, leider bei beiden Läufen nicht fehlerfrei.

Chilli und Sandra erwischten leider keinen guten Tag, im Open 1 Fehler, im offiziellen Lauf und im Jumping leider ein EL.

Ich startete mit Guinness im Open, Guinness lief schön und schnell, leider aber nicht fehlerlos. Der offizielle Lauf lief dann Sandra. An sich ein schöner Nullfehlerlauf gewesen, wenn nur das Spielzeug nicht herausgefallen wäre und so zum EL führte leider. Dafür gab es dann im Jumping nochmals einen Nullfehlerlauf.

Twister und ich hatten im Open etwas zu kämpfen, 3 Stangen und eine Verweigerung vor einem Tunnel war nicht gerade das, wass ich mir erhofft hatte… Dafür lief dann der Offizielle Lauf um so optimaler. Schön ruhig geführt und damit 2. Platz im Large 3. Jumping liess ich weg, da ich selber noch eingeladen war und deshalb diesen Lauf nicht mehr machen konnte.

Videoauswahl folgt noch :).