Monat: März 2012

Agilityturnier Kaiseraugst

Am Samstag „durfte“ ich an der Delegiertenversammlung der TKAMO verweilen, wobei das zügige Tempo der Anträge einen frühen Feierarbend ermöglichte. Sandra ging als „Supporter“ nach Kaiseraugst. In diesem Sinne gratulieren wir Alpèr Zürrer mit Chessus zu seinem ersten Start mit Chessus und mit 2 Podesten! Im Jumping Large A gab es sogar ein Sieg!!! WOW, Grautulation, was für einen Einstand!!!

Am Sonntag starteten wir mit den Borders. Es waren anspruchsvolle Parcours und vorallem im Offiziellen Lauf rechnete ich mir gute Chancen aus… nunja, rechnen ist nicht so meine Stärke…. :)))
Chilli und Sandra, hatten einen super Lauf im Open. 2. Rang von 38 Teams ! 🙂
Im offiziellen Lauf leider 2 Verweigerungen und auch im Jumping gab es leider eine Verweigerung.

Twister und ich hatten im Open etwas Abstimmungsprobleme, so läste sich Twister bereits am Start selber aus, und auch bei der Wand. Das EL kam dann kurz vor Schluss. Im offiziellen Lauf hatten wir schon eine Verwegerung bei Hindernis 3, Wippenflieger, weitere Fehler…. sprich, ein Lauf zum Vergessen…

Dafür rissen wir uns dann im Jumping zusammen und siehe da, es klappte wieder! 2. Rang mit Twister im Jumping Large 3 🙂 Juhuu!

Im Jumping durften wir dann noch mit den Hunden von Lita Reis laufen und das machte rieisig Spass. Es ist immer wieder faszinierend, einen Hund zu führen, mit welchem man zuvor noch nie etwas gemacht hat! Und es klappte super! Sowohl Sandra mit Robyn (7. Rang) wie auch ich mit Cayenne (4. Rang) hatten tolle Nullfehlerläufe. Ich selber schnappte Cayenne selber noch das Podest weg am Schluss mit Twister…. :))))

Advertisements

Lockeres Wochenende / Video unserer Super-Dogs

Am Samstag starteten wir in Kaiseraugst, Sandra mit Chilli, ich mit Twister. Ums vorweg zu nehmen. Ich hatte 3 mal EL mit Twister, wobei ich mich vorallem über den offiziellen Lauf sehr über mich ärgere, da ich Twister vor der Wand aus dem Auge liess und prompt verweigerte er die Wand, der Rest war genial :(. Open ist schlichtweg nicht der Rede wert, ich glaube so viele EL produziert auf 20 Hindernisse, ist auch schon fast eine Kunst… :))). Im Jumping entschwand Twister ins falsche Tunnel.

Sandra mit Chilli hatten ein EL im Open (zurückstellen an den Zonen). Im offiziellen Lauf hatten sie auch einen genialen Lauf, leider kam Chilli zu früh aus dem Slalom dadurch leider ein EL :(. Im Jumping ein Nullfehlerlauf, am Anfang etwas bögen, dadurch ein guter 4. Platz von 48 Teams.

Der Sonntag war im wahrsten Sinne ein Faulenzertag. Wir chillten den ganzen Tag nur gemütlich rum. Das war irgendwie auch mal wieder nötig und schön :).

Am Freitag habe ich das neuste I Movie Update fürs Iphone gemacht und sogleich einen Trailer hergestellt. Lustige Sache diese Trailer. Viel Spass mit unseren Super-Dogs :))))

Erfolgreiches Agilityseminar

Am Samstag hatten wir einen tollen Seminartag in Kauseraugst erlebt, mit tollen und sehr motivierten Teams! Wir bedanken und bei allen Teilnehmern, Ihr wart super!!!

Der Sonntag gehörte dann etwas dem ausspannen, wobei die Hunde ja immer Action wollten. So ging ich gestern mit Chilli, Twister und Dana mit dem Velo ein wenig Jören. Ausserdem konnte ich auch noch einen kleinen Videozusammenschnitt Zusammenstellen von meinem 13km Jöring-Trail am Mittwoch.