Master Agility Cup in Emmendingen

Am Wochenende fand wieder das grossartige Turnier in Emmendingen statt. Am Samstag mit dem WT-Metall-Cup mit 400 Startern aus ganz Europa. Ein wiederum super organisiertes Turnier!

Sandra hatte mit Chilli 2 super Läufe gehabt, im Jumping wurde sie 3. von 113 und im A-Lauf 4.! Geniales Ergebnis!

[youtube:https://www.youtube.com/watch?v=gMh_RH4CUVQ%5D

Ich hatte mit Twister nicht so Glück. Im A-Lauf leider eine Stange und einen Zonenfehler und im Jumping brachten wir rein gar nichts auf die Reihe.

Am Sonntag fand der Masters Agility Cup statt. Ein Nationenwettkampf, bei welchem die bestklassiertesten Teams (1 Small, 1 Medium, 3 Large) in die Nationenwertung kommen.

Sandra hatta auch an diesem Tag einen Super Lauf mit Chilli. 3. Rang im Chilli!

Im Final-A-Lauf dann aber leider eine Stange. Aber der Rest war einmal mehr ein super Lauf gewesen!

[youtube:https://www.youtube.com/watch?v=PXMOTGAOosY%5D

Auch am Sonntag war mit das Glück mit twister nicht so hold gewesen. Slalomfehler im Jumping und im A-Lauf eine Slalomverweigerung.

[youtube:https://www.youtube.com/watch?v=Z8kmzXI-nLQ%5D

Die Krönung zum Schluss war, dass die Schweiz Nationensieger wurde vor Luxembourg und Deutschland! In die Wertung kamen Sandra mit Chilli, Kurt Hochstrasser, Maurice Jud, Keelya Mc Mahon, und Evelyne Koller. Gratulation zu diesem super Ergebnis! Nach 2011 (1.) und 2012 (3.) der dritte Podestplatz in Folge! Und Sandra war jedes Mal mit dabei :).

Ganz ganz ganz viele Fotos von Teilnehmern habe ich auf der Website publiziert!

Link zu den Fotos: http://www.jamiri.ch/crbst_32.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s