Monat: Juli 2010

Chilli siegt in Allschwil mit Fabelzeiten…!

Da Sandra und ich am Samstag bei der Hochzeit ihres Bruders eingeladen waren (auch in Allschwil…), konnten wir leider bei der ASMV-Quali in Allschwil nicht teilnehmen, Sascha Grunder durfte jedoch mit Chilli im Large 3 antreten und im offiziellen Lauf Large 3, gewann er mit Chilli mit einem Vorsprung von 1,74 (!!!) Sekunden vor Christian Fryand mit Burbon! Und das bei einem Starterfeld von 57 Personen… Gratulation Sascha! Und im Open (13 Starter) siegten sie sogar mit über 3 Sekunden Vorsprung!

Leider haben wir von diesen Fabelläufen keine Videobeweise erhalten :(. Diese Läufe hätten wir gerne noch selber studiert…. 😉

Advertisements

Twisters erster Aufstiegspodest im Large A

Da Patrick am Freitag abend Agilitystunden leitete, startete Sandra mit Chilli, Twister und D&G im Abendturnier in Allschwil. Und mit Twister gabs den ersten Aufstiegspodest im Large A mit dem 2. Platz :). Und im Jumping gabs gleich nochmals ein 2. Platz und das sogar noch mit 2 Fehler…. :)) Schnellste Zeit.

Offizieller Lauf Large A, 2. Platz

Jumping Large A, 2. Platz V10….

D&G und Sandra im Off. Lauf, Large 3, Leider Eliminé:

Chilli und Sandra im Jumping Large 3.

Mein erster 4000er :)

An diesem Wochenende stand mal kein Agilityturnier auf dem Programm. Sandra supporte zwar in Kaiseraugst 2 Schülerinnen, startete aber selber nicht. Ich selber hatte mich vor Wochen entschlossen, meinen lang ersehnten Traum von meinem ersten 4000er in die Tat umzusetzen :). Mit Tom Blösch und Dieter Hösli nahmen wir die Mission Breithorn, Zermatt in Angriff. Aufgrund der Hitze im Tal an diesem WE, war es in den Bergen einen richtige Wohltat :). Hier mal ein paar Photos welche ich mit dem Iphone gemacht habe, deswegen die Qualität der Fotos relativ gering…

Einstieg auf den Theodulgletscher

Theodulgletscher und im Hintergrund das Breithornmassiv

Erster Tag geschafft, Gandeghütte auf 3030 Meter

Sonnenuntergang neben dem Matterhorn

Sonnenaufgaung um 6 Uhr beim Aufstieg in Richtung Breithorn

Sicht auf den Gipfel des Breithorns

Geschafft! Nach einem Aufstieg von 5 Stunden haben wir das Breithorn mit 4168 Meter erreicht :).

Beim Abstieg über die hintere Flanke, die Nachhut die den Weg zum Gipfel noch in Angriff nimmt.

Videoauswahl vom SM-Wochenende.

Einige Videos vom SM-Wochenende in Wichtrach

Freitag Abendturnier:

Twister und Patrick, Offizieller Lauf, Slalomfehler…

Twister und Patrick, Jumping, wieder Slalomfehler…

Chilli und Patrick, Offizieller Lauf, Nullfehler bis zum Hindernis 18….. :((

—-
Samstagsturnier SM-Quali:

D&G und Patrick, Offizieller Lauf, 2 Stangen

Chilli und Sascha Grunder, Offizieller Lauf, 1 Stange, ohne Stange hätte Chilli den Lauf gewonnen…

Sascha Chilli, Off. Lauf

Sonntag:

D&G und Patrick, im „Trostjumping“ in der Halle, Weitsprungfehler und niessen im Slalom… :))

Chilli und Sascha Grunder, Offizieller Lauf, Aussenplatz, 1, Fehler, ansonsten schnellste Zeit.

1. Rang mit Chilli im „Trostjumping“ SM2010 in Wichtrach

Was für Schlusspunkt an der SM2010. Nachdem wir das ganze Wochenende nicht so viel auf die Reihe gebracht haben und sowohl mit D&G und Dana (Patrick) wie auch Chilli mit Sascha Grunder, den Finaleinzug verpassten, lief Patrick den Trostjumping für die nicht qualifizierten Teams. (Sascha lief mit Chilli weil Sandra sich am Donnerstag verletzt hatte, und für die SM-Quali leider Forfait geben musste.)

Chilli und Patrick gewannen den Jumping bei über 100 Teams. Einfach grossartig, auch wenn das besser in den Qualis so gelaufen wäre… Naja, so gabs trotzdem noch Gold für uns :):):)