Monat: Januar 2011

Bestätigungen ade…

Noch nicht einmal ist der Januar passee haben Chilli und Sandra die Sorgen mit den Bestätigungen für dieses Jahr los. ein toller 4. Platz im offiziellen Lauf Large 3 mit starker Konkurrenz und damit Bestätigung Nr. 3 für dieses Jahr. 11 Monate sorgenfreies Agility… :))). Im Open sah es noch nicht nach einem guten Tag aus, EL. Im Jumping leider eine Stange, aber ansonsten auch ein sehr flüssiger Lauf.

Mit Twister hatte ich mal keinen Erfolg… solls auch geben … :))). Im Open leider eine Stange, aber mehr 3 Sekunden schneller als die Konkurrenz, aber das zählt ja nicht, wenn eine Stange fällt…. Und dann der offizielle Lauf… Meine Güte, es kam mir vor, als hätten wir vorher noch NIE Agility gemacht. Noch nie war ich mit Twister so schlecht gelaufen! Konnte ja nur besser werden. Im Jumping dann leider nochmals eine Stange, aber zumindest da liefen wir wieder so wie gewohnt :).

Advertisements

2. Aufstiegspodest im Large 2 mit Twister

3. Start im Large 2 und schon der 2. Aufstiegspodest mit Twister. So cool. Im Open hatten wir noch etwas „Larifari“, aber der Ofizielle Lauf lief nahezu perfekt, der Parcours war sehr schwierig, aber jede Schwierigkeit muss irgendwie gemeistert werden. Über 2 Sekunden Vorsprung auf den 2. Im Jumping leider eine Stange, immerhin noch der 4. Platz, aber insgesamt ein Lauf mit dem ich ebenfalls überaus zufrieden war.

Chilli und Sandra hatten heute leider keinen guten Tag. Chilli hatte ihre Ohren ein bisschen auf Sturm. Deshalb leider 3 EL :(.

Dana durfte auch mal wieder laufen und heute ist sie mal wieder so gelaufen, wie wir das erhofften. Sehr motiviert und mit Spritzigkeit. Zwarn hatten wir keinen Nullfehlerlauf absolvieren können, aber wichtiger ist, dass Dana Spass hatte, und das hatte sie wirklich.

Iphone-Dogjöring… :))

Für was man das Iphone nicht alles brauche kann :). Mit Chilli und Twister fördern wir die Kondition mit Dogjöring. Und da wir uns immer verbessern wollen (ich auch fitnessmässig natürlich… :)) ) habe ich für das Iphone das Programm MotionX-GPS gekauft (gibt auch eine sehr gute Gratis-Light Version). Alles wird registriert. So kann man den Lauf bis ins Detail analyiseren!

Name: Jöring-Training 17.01.2011Date: 17.01.2011 5:00 pm
Distance: 6.87 kilometers
Elapsed Time: 16:32.7
Avg Speed: 24.9 km/h
Max Speed: 41.0 km/h   ( !!!!!)
Avg Pace: 02′ 24″ per km
Min Altitude: 528 m
Max Altitude: 614 m
Start Time: 2011-01-17T16:00:37Z

MAP – Link

Nebenbei wird dann noch angegeben wie viel Meter Steigung, wieviel Gefälle man absolviert hat.

41 km/h mit Chilli und Twister gemeinsam! Wow! Ich denke mit dieser Leistung sind wir fürs nächste Jöring-Rennen gut gerüstet, jetzt muss nur ich noch an mir arbeiten… (Gewicht und Kondition :):):):):):) )

Peter Gisler Gedenkturnier 15./16.01.2011

In Gedenken an den verstorbenen Richter und guten Agilitykollegen Peter Gisler, welcher am 28.10.2010 an einem Herzinfarkt gestorben ist, fand an diesem Wochenende in Kaiseraugst das Gedenkturnier zu seiner Ehren statt, da er an diesem Wochenede in Kaiseraugst gerichtet hätte.

Ich übernahm zusammen mit Giacinto In-Albon das Richteramt und stellte an diesen 2 Tagen Parcours aus dem vergangenen Jahr, welche ich ab Video rekonstruiert habe, da Peter seine Parcours leider nirgends veröffentlicht hatte. Es waren 2 ganz tolle Tage, mit tollen Läufen, und tollen Leuten!

Samstag:
Chilli und Sandra, hatte einen sehr guten Open im Large 3, 3. Platz. Im Offiziellen Lauf leider ein Eliminé und auch der Jumping lief nicht ganz wunschgemäss.

Twister und mir im Large 2 gings gerade umgekehrt, im Open Large 2 sah es so aus, als hätten wir noch nie Agility gemacht :)). Dagegen klappte der offizielle Lauf praktisch perfekt, 1. Platz und somit erstes Aufstiegspodest für ins 3 :). Für den Jumping erteilte ich Forfait, da Twister am morgen hustete und ich nicht zu viel forcieren wollte.

Chilli und Twisters Podeste, gewidmet Peter Gisler 🙂

Am Nachmittag richtete ich und dadurch kam auch unser „Büffel“, unser „Showman“, unser „Just for Fun“-Hund Jordy wieder mal mit Sandra zum starten. Und es scheint so, als ob unser Senior mit 9,5 jährig erst richtig den Knopf aufmacht! Sowohl im Open als auch im Offiziellen Lauf 2 Nullfehlerläufe mit für Jordy sensationellem Tempo, voll konzentriert und vorallem voll motiviert 🙂 Leider haben wir vom offiziellen Lauf kein Video und vom Open nur ein teil, aber immerhin. Wahrscheinlich war Jordy zu schnell unterwegs gewesen für die Filmerin…. :)))

Sonntag:
Am Sonntag richtete ich die Kategorien 2 und 3. Daher startete Sandra mit Chilli und Twister. Mit Chilli hatte Sandra ihre 2. Bestätigung für dieses Jahr erreicht. 5. Platz im Open Large3, 2. Platz im Agility Large3, mit 2 super Läufen. Im Jumping passte das Timing nicht mehr so ideal.

Mit Twister klappte es nicht so wunschgemäss, sowohl im Open Stangenfehler und ein Sprung von der falschen Seite, im Offiziellen Lauf leider ein Slalomfehler, und auch im Jumping, der sonst absolut perfekt gewesen wäre, fädelte Twister bei der 2. letzten Stange aus. Die Zeit wäre hammer gewesen, aber wie immer was wäre wenn… :))

2 tolle Agilitytagen hatten wir mal wieder erlebt 🙂

Chilli und Sandra, Open Large 3, Platz 5, Offizieller Lauf Platz 2

Twister und Sandra, Jumping Large 2, V5 (Slalomfehler)

Happy New Year 2011. Erste Erfolge :)

Allen Besuchern auf unserer Website wünschen wir ein hervorragendes Agility- und Hundejahr 2011! Der Blog hier darf kommentiert werden! Sei es zu kritischen Themen, aber auch Komplimente sind immer gern zu hören 🙂

Erste Erfolge im Jahr 2011

Sandra startete mit Chilli im Large 3 und konnte gleich 3 Nullfehlerläufe mit 2 Podesten feiern. Im Open gabs ein 3. Platz, im Offiziellen Lauf, den 5. Platz mit der ersten Bestätigung fürs 2011 und im Jumping ein 2. Platz. Leider rutschte Chilli im letzten Tunnel aus und verlor dabei einiges an Zeit, sonst wärs der Sieg gewesen, aber der Jumping war läuferisch nahezu perfekt gelaufen 🙂

Chilli und Sandra, Open Large 3, 3. Platz

Chilli und Sandra, Jumping Large 3, 2. Platz

Chilli und Sandra, Offitzieller Lauf Large 3, 5. Platz

Da ich Richter war für dieses Neujahrsturnier, durfte Sandra mit Twister die 2er Premiere feiern. Nachdem im Open die „Kalibrierung“ noch gar nicht funktioniert hatte, war der Offizielle Lauf um einiges besser geraten, 4. Rang. Der Jumping wäre fast ähnlich wie bei Chilli aufgegangen, aber kurz vor Schluss eine Spur zu früh weggedreht, und Twister kam neben dem Sprung durch, ansonsten wars ebenfalls ein lupenreiner Jumping gewesen 🙂

Twister und Sandra Offizieller Lauf, V0, 4. Platz

Twister und Sandra, Jumping Large 2, V5